Unsere Studiengänge


zum Anfassen und Mitmachen

Übersicht aller Studiengänge

Die Fakultät Informatik und Automatisierung bietet Dir 10 verschiedene Studiengänge an. Jeder dieser Studiengänge besitzt verschiedene Spezialiserungsrichtungen, die Du dir während deines Studiums nach belieben zusammenstellen kannst. Hierdurch kannst Du deine Fähigkeiten optimal Nutzen und dich für dein späteres Berufsleben bestmöglich vorbereiten. Dies ist ein Garant für den Erhalt eine sofortige Beschäftigung nach deinem Studium.

Die Bachelor-Studiengänge (BA) sind für Interessierte, die eine allgemeinen Hochschulzugangsberechtigung besitzen. Der Master-Studiengang (MA) für Personen, die bereits einen Hochschulabschluss besitzen.

Biomedizinische Technik (Bachelor/Master)

Dieser Studiengang bewegt sich zwischen Medizin und Technik. Das Ziel liegt in der Erforschung und Entwicklung von technikorientierten Methoden und Systemen zur Krankheitsbekämpfung. Künftige Arbeitgeber können beispielsweise Hersteller von Medizintechnik (wie die Carl Zeiss AG) oder Forschungsinstitute (wie das Fraunhofer-Institut) sein. Mehr Informationen findest Du hier.

Elektrotechnik und Informationstechnik - Vertiefung AST (Master)

Dieser Studiengang erfordert einen abgeschlossenen Bachelor in Elektrotechnik und Informationstechnik oder einen anderen ingenieur- oder naturwissenschaftlichen Fach. Das Ziel des Masterstudiums sich für den Bereich der Automatisierungs- und Systemtechnik zu qualifizieren. Künftige Arbeitgeber können beispielsweise Energieerzeuger und Telekommunikationsunternehmen sein. Mehr Information findest Du hier.

Informatik (Bachelor/Master)

Der Studiengang Informatik beschäftigt sich mit dem planen, analysieren, abstrahieren, entscheiden, informieren, überwachen und regeln von Computersystemen. Das Ziel ist es Grundlagen in Netzwerken, Datenbanken, Computergrafik, Robotik, Software oder Hardware zu vermitteln. Künftige Arbeitgeber können Herstellen von Software (wie SAP) oder Hardware (wie AMD) sein. Mehr Informationen findest Du hier.

Ingenieurinformatik (Bachelor/Master)

Dieser Studiengang verbinden die beiden Welten der Informatik mit denen der Elektrotechnik. Heutige ingenieurtechnische Systeme besitzen einen immer größer werdenden Anteil an Software. Das Ziel liegt in der frühzeitigen Integration von Software in den ingenieurstechnischen Entwicklungsprozess, was als entscheidendes Erfolgskriterium gilt. Künftige Arbeitgeber können beispielsweise Hersteller von integrierten Systemen (wie AVM) sein. Mehr Informationen findest Du hier.

Research in Computer and System Engineering (Master)

Dieser englischsprachige Master-Studiengang erfordert einen mindestens sechssemestrigen abgeschlossenen Informatik-Bachelor. Das Ziel ist die Vertiefung der Teilbereiche der (technischen) Informatik, Automatisierung und Elektro- oder Nachrichtentechnik. Zukünftige Arbeitgeber können beispielsweise Software- oder Hardwarehersteller sein. Mehr Informationen findest Du hier.

Technische Kybernetik und Systemtheorie (Bachelor/Master)

Dieser Studiengang ist zwischen den Ingenieurswissenschaften und der angewandten Mathematik angesiedelt. Das Ziel ist die Entwicklung von mathematischen Modellen, deren Verhalten und Interaktion einem realen Prozess entspricht. Künftige Arbeitgeber könnten beispielsweise die Autoindustrie oder die Luft- und Raumfahrtindustrie sein. Mehr Informationen findest Du hier.