Probiere dich aus


Entdecke die Welt der Informatik

Schülerworkshop Informatik

09. Juni 2018

Neugierig auf die Welt der Informatik?

Besuch den ganztägigen Schülerworkshop am 09. Juni 2018 der Fakultät für Informatik und Automatisierung.
Lerne unterschiedliche Facetten der Informatik kennen, denn Informatik ist heute in vielen Bereichen vertreten – entweder deutlich sichtbar wie in Computerspielen, Web-Anwendungen und Suchmaschinen oder tief eingebettet in Fahrzeugen oder Geräten der Medizintechnik.

Damit verbunden sind auch die unterschiedlichsten Tätigkeiten von Informatikern – Programmieren ist oft nur ein kleiner Teil. Aber was macht dann die Tätigkeit von Absolventen einer Informatikfakultät aus? 

Was erwartet dich?

Unsere Mitarbeiter haben für dich verschiedene Themen der Informatik in spannende Workshops verpackt.
Werde selbst aktiv, lerne Neues kennen und probiere dich aus. 

Ablauf

  • Beginn 09:00 Uhr 
  • Treffpunkt im Zusebau
  • Workshops entsprechend unseres Programms
  • 12:30 Uhr Mittagspause gemeinsam mit Studierenden
  • Workshops entsprechend unseres Programms
  • Ende gegen 15:00 Uhr

Workshops in diesem Jahr

Biomedizinische Technik ist Technik für das Leben - sie wirkt unmittelbar für das Wohl des Menschen. Ihr Ziel ist die Erforschung und Entwicklung von technikorientierten Methoden und Systemen zur Früherkennung, Diagnose, Therapie und Rehabilitation von Krankheiten.

 

Als beispielhafter Teilaspekt der Medizintechnik wird im Workshop die Erfassung von Herzönen betrachtet. Mit Hilfe von Stethoskopen und Headsets werden "digitale" Stethoskope gebaut um die eigenen Herztöne mit dem Smartphone aufzuzeichnen und so den Weg vom konventionellen Stethoskop zum "digitalen" Stethoskop nachzuvollziehen und einen ersten Einblick in die Herausforderungen der Arbeit im Bereich der biomedizinischen Technik zu erhalten.

Logik ist eine der wichtigsten Grundlagen der Philosophie und der Mathematik. So werden wir alle regelmäßig mit Logikproblemen aller Art konfrontiert - vom täglichen Logikrätsel über das Lösen der Mathe-Hausaufgaben, den Entwurf von Schaltkreisen oder das Programmieren bis hin zum Sinn des Lebens.

 

Wir besprechen in diesem Workshop die Grundlagen der mathematischen Logik und versuchen uns an der gemeinsamen Lösung verschiedener Logikrätsel wie Sudokus oder das berühmte Einstein-Rätsel. Dabei wird sich zeigen, dass das Lösen vieler solcher Probleme auf dem Papier in angemessenem Zeitrahmen schlicht unmöglich ist. Am Computer lässt sich dies mithilfe ausgeklügelter Algorithmen deutlich verbessern. Einige dieser Algorithmen werden wir in diesem Workshop genauer kennenlernen.

Mit der Bahn fahren täglich viele Menschen, die sich darauf verlassen, sicher und möglichst pünktlich anzukommen. Während früher Eisenbahner in Stellwerken dieses komplexe System nach Fahrplänen gesteuert haben, geschieht das heute mit Hilfe von Software sicherer und effizienter. Im Workshop werdet Ihr eine Transportaufgabe auf einer Modelleisenbahn mit einem selbst geschriebenen Programm steuern und sehen, wie man alternativ zur individuellen Programmierung die Steuerung automatisch aus grafischen Modellen erzeugen kann.

Wo parkst du deine Eltern?

Für deine Eltern bieten wir über die gesamte Workshop dauer ein Elterncafé an.

Direkt zu Beginn können deine Eltern mit Mitarbeitern der Fakultät ins Gespräch kommen und sich über das Leben und das Studium in Ilmenau informieren. Je nach Wetterlage und Lust erfolgt danach ein kleiner Rundgang über den Campus. Danach können deine Eltern die Stadt Ilmenau auf eigene Faust erkunden. Die Stadt bietet eine hübsche Fußgängerzone und einige Möglichkeiten ein Mittagessen einzunehmen. 

Bis du deinen Workshoptag absolviert hast, können deine Eltern immer wieder in das Elterncafé zurückkehren.

Dokumente für den diesjährigen Workshop

Klingt spannend? Ist es auch! Meld dich gleich an:

Die Anmeldung für das Jahr 2018 ist geschlossen - Wir sehen uns im nächsten Jahr!